Grenzen kennenlernen – für Teenager ein Muss

Aus Kindern werden Erwachsene über den Weg der Pubertät, in der die Teenager Grenzen kennenlernen müssen. Bis zum alter von 11 oder 12 Jahren ist das Leben noch leicht, weil man als Kind noch von den Eltern behütet ist. Es gibt bestimmte Verbote und schon die Kleinsten versuchen zwar dagegen zu rebellieren, aber meist setzensich die Eltern konsequent durch. Mit dem Älterwerden kommt in den Kinder ein Streben auf, selbst die Welt zu erkunden und Erfahrungen zu machen, die prägend sind und sie selbstständige Erwachsene werden lassen. Ganz wichtig bei diesem Vorgang ist das Erfahren von Grenzen.

Grenzen gibt es immer wieder

Als Erwachsener wird man permanent mit Grenzen und Vorschriften konfrontiert. Es ist aber nicht immer gut und richtig, alle Grenzen zu akzeptieren. Es gibt oftmals gute Gründe, Dinge zu hinterfragen und einen besseren Weg zu gehen. Um diese Eigenschaft und dieses selbstständige Handeln zu erlernen, müssen die Teenager selbst aktiv werden. Wenn ich in der Schule beim essen mich nicht an die Tischregeln halte, dann muss ich alleine im Klassenzimmer essen. Wenn solche Erfahrungen gemacht werden können, dann ist der junge Mensch sicherlich auf dem richtigen Weg. Es gibt heute aber viele Eltern, die einen Schutzwall um ihr Kind bauen, damit es auf keinen Fall in eine Konfliktsituation gerät, mit der es sich auseinander setzen muss. Die Kinder brauchen aber diese Situationen unbedingt.

Eltern können richtiges Verhalten lernen

Wenn Eltern sich also zu ängstlich verhalten, geben sie den Kindern keine reelle Chance, erwachsen zu werden. Wollen Eltern aber eine Hilfe für ihre Kinder sein, so können sie sich bei einer Beratung durch einen Erziehungscoach die entsprechenden Hilfestellungen geben lassen. Torsten Wulff bespricht mit den Eltern die jeweiligen Situationen, in denen diese Angst haben, den Kontakt zu ihrem Kind zu verlieren. Haben die Teenager die schwere Phase hinter sich, so kann dann eine gute Beziehung zu den Eltern weiterhin bestehen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.